Was ist eigentlich Psychosomatik?

Heutzutage ist der Begriff "Psychosomatik" längst eingebürgert, die meisten Menschen kennen ihn. Der Begriff stammt aus dem altgriechischen und bedeutet Atem, Hauch und Seele für Körper, Leib und Leben.
Der Begriff Psychosomatik wurde vermutlich erstmals 1818 von Johann Christian August Heinroth (1773–1843) benutzt. Heinroth versuchte als „Psychiker“, jedes Krankheitsgeschehen in seinen psychischen wie somatischen und lebensgeschichtlichen Gesamtzusammenhängen zu verstehen.

In der Psychosomatik werden geistig-seelische Reaktionsweisen von Menschen in Gesundheit und Krankheit in ihrer Eigenart und Verflechtung mit körperlichen Vorgängen und sozialen Lebensbedingungen in Betracht gezogen.

Psychosomatik bedeutet, dass Körper und Seele zwei untrennbar miteinander verbundene Aspekte des Menschen sind, die nur aus methodischen Gründen oder zum besseren Verständnis unterschieden werden.
- Axel Schweickhardt

Sprich es ist eine sehr ganzheitliche Sicht der Dinge, da Krankheiten nicht nur einzig körperliche Ursachen sondern auch psychisch-seelische haben.

Ich nehme mich als Beispiel zum besseren Verständnis:

Immer wenn ich allgemein sehr unter Stress stehe, oder Probleme ständig in mich hineinfresse, bekomme ich über einen längeren Zeitraum hinweg einen schweren Husten. Meine Familie und im Freundeskreis wissen es schonr richtig zu deuten und fragen dann vermehrt nach, ob ich über irgend ein Thema sprechen möchte oder ob mir irgendetwas auf dem Herzen liegt.
Nach "normalen" medizinischen Wegen ist es eine Bronchitis die oftmals bei mir mit einem Asthma-Spray behandelt wurde - der Erfolg blieb nur kurzzeitig.
Sobald mein Stress jedoch wieder weg ist, verschwindet auch der Husten wieder.

Und dies ist nur eines von vielen Beispielen. Da gibt es eine Frau, die jahrelang Angst hat, an Krebs zu sterben und erkrankt dann wirklich an Krebs. Oder ein Mann der laut Ärzten völlig gesund ist aber bei jedem härteren Konflikt sofort einen Hautausschlag bekommt...

Da ich dies sehr oft ebenfalls bei meiner Arbeit mit Tieren erfahren habe (Tiere übernehmen gerne die Probleme von ihren Besitzern und zeigen dann Krankheitsbilder obwohl sie körperlich völlig gesund sind und kein Tierarzt etwas findet), weshalb ich diesen Bereich auch in das Forum genommen habe.

Eine genauere Erklärung des Begriffes "Psychosomatik" gibt es auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Psychosomatik

LG