Danke Danke:  0
Likes Likes:  1
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: [D-Hamburg] Malinois-Border Collie Mix sucht Platz auf Lebenszeit [vermittelt]

  1. #1
    Administrator
    Punkte: 18.611, Level: 94
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 289
    Aktivität: 0%
    Errungenschaften:
    Created Blog entryOverdriveRecommendation First ClassVeteranNew Achievement!
    Avatar von Neshama
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.986
    Punkte
    18.611
    Level
    94
    Post Thanks / Like

    [D-Hamburg] Malinois-Border Collie Mix sucht Platz auf Lebenszeit [vermittelt]



    Grüße

    Im Namen einer Bekannten möchte ich gerne den zur Vermittlung stehenden Hund Chico vorstellen.

    Tierart: Malinois - Border Colli - Mali Mix
    Geschlecht: Rüde / Nicht Kastriert
    Alter: 16 Monate
    Charakterbeschreibung:
    Ein sehr aktiver und hibbeliger Genosse. Reagiert sehr auf Umweltreize und ist sehr sportlich. Er ist sehr, sehr, sehr sensibel und kuschelt unheimlich gerne. Er ist sehr aufmerksam und arbeitet unheimlich gerne mit seinem Menschen zusammen.
    Abgabegrund: Chico ist bei mir gelandet, weil meine Freundin mit ihm überfordert war, wo er grade mal 6Wochen bei ihr war. Wir suchen nun nach einem aktiven neuen Zuhause, in dem er gefordert und gefördert wird. Leider hat Chico schon einiges erlebt. Wurde mehrfach gebissen und reagiert dementsprechend leider auch. Er geht auf andere Hunde ohne Warnung los. Momentan läuft er bei mir nur mit Maulkorb, wenn wir spazieren gehen. Ansonsten hat er leider nie etwas gelernt in seinem kurzen Leben. Vor 6 Wochen kam er zu mir und wir haben mit Unterordnung und Tricks angefangen. Wir sind auf dem Hundeplatz. Der Trainer sagt, es ist alles machbar mit ihm. Man muss nur intensiv mit ihm trainieren.
    Probleme, mit denen er zu mir kam: Er konnte nicht alleine bleiben. Das klappt hier gut. Wir machen ihm Musik an und er ist dann ruhig. Klar reagiert er auf Geräusche, aber nicht mehr so heftig.
    An der Leine kläfft er andere Hunde an und würde gerne auf sie los gehen. Hier gehen wir aus dem Weg, ich lenke auf ein Spielzeug um, was inzwischen auch ganz gut klappt.
    Anfangs hat er in die Wohnung gepinkelt, das tut er nicht mehr, das war eine reine Übungssache. Alle zwei Stunden raus und nach einer Woche war das Thema durch.

    Ging auf Fahrräder los. Inzwischen ist das aber besser geworden.

    Er mag Joggen.


    Herkunft Von einer Freundin, diese hatte ihn 6 Wochen lang und hat ihn aus irgendwelchen Kleinanzeigen


    Ansprüche an die neuen Halter - Schutzvertrag + Schutzgebühr + Kontrolle

    Die neuen Halter müssen sich 1000%ig sicher sein, dass sie diesem Hund ein neues und endgültiges!!! Zuhause geben wollen. Gerne mit merhfachem Kennenlernen des Hundes. Und aktives Training.
    Ansonsten erwarte ich, dass die Menschen Hundeerfahrung haben und bereit sind, aktiv mit ihm zu arbeiten und auch zum Hundeplatz gehen. Das braucht er.
    Gerne aktive Menschen, die nicht nur Ball mit ihm spielen, was er zwar gut findet, aber nicht das absolut Gute für ihn ist.
    *) Er braucht Kopfarbeit und Hundeplatz.
    *) Sollte nicht zu Katzen.
    *) Mit Kindern, die schon ein wenig älter sind, sollte es kein Problem geben.


    Ich bin nicht bereit, ihn zu einem Wanderpokal zu machen! Ich bin die dritte Person, wo er binnen seiner 16 Monate gestrandet ist.
    Das braucht dieser Hund nicht!!!


    **************************Zitat Ende!!!*******************************


    Chico lebt bei meiner Freundin mit zwei anderen Hunden zusammen und versteht sich sehr gut mit ihnen. Auch als ich mit Amy und Lumi bei ihr war, hat er sich mit meinen zwei Damen gut verstanden. Sowohl auf dem Spaziergang als auch in der Wohnung. Er ist also nicht generell unverträglich. Er muss halt nur wieder lernen, dass andere Hunde nicht zwangsläufig eine Gefahr sind und dass "Angriff nicht die beste Verteidigung" ist.
    ICH glaube, dass er mit der richtigen Führung und mit dem passenden Traning wirklich zu einem Traumhund werden würde. Er zeigt, dass er gefallen und mit dem Menschen arbeiten möchte. Aber er hat halt noch seine Macken an denen man intensiv arbeiten muss.
    Ich habe ihn als sehr extremen Hund kennengelernt. Extrem beim kuscheln, extrem wenn er hochfährt, extrem im (Spiel-) Trieb wenn man mit ihm arbeitet, extrem sensibel etc. Da merkt man wirklich den Mali in ihm.
    Zuvor habe ich glaube ich noch nie so einen verschmusten Hund gesehen wie ihn. Er würde am liebsten immer in einen rein kriechen, so nah wie möglich ankuscheln.
    Und wie schon gesagt: Ich hätte ihn auf der Stelle genommen wenn ich könnte! Denn so einen Hund findet man nicht so schnell ein zweites Mal!
    Nur in starke konsequente Hände !!!!
    Der Hund ist im Mom in Hamburg aber es sollte kein Problem sein wenn man sich verliebt.
    Wer wirklich Interesse hat bekommt von mir die Kontaktdaten.
    Geändert von Neshama (27.10.2015 um 15:57 Uhr)
    Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
    "Es ist nie schwarz oder weiß." -Greg Parker, Flashpoint

  2. #2
    Administrator
    Punkte: 18.611, Level: 94
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 289
    Aktivität: 0%
    Errungenschaften:
    Created Blog entryOverdriveRecommendation First ClassVeteranNew Achievement!
    Avatar von Neshama
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.986
    Punkte
    18.611
    Level
    94
    Post Thanks / Like


    Grüß euch

    Wir freuen uns sehr, euch berichten zu können, das der hübsche Mann ein großartiges neues Zuhause gefunden hat.
    Daher ist hier mal geschlossen.

    LG Neshama
    Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
    "Es ist nie schwarz oder weiß." -Greg Parker, Flashpoint

  3. Likes Traumfänger liked this post

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •