Hier möchte ich gerne lesenswerte Weisheiten und Zitate rund um das Leben, die Natur und die Tiere weitergeben. Vielleicht wird der eine oder andere zu einem Umdenken angeregt. 

 

Wissenschaft kann die letzten Rätsel der Natur nicht lösen. Sie kann es deswegen nicht, weil wir selbst ein Teil der Natur und damit auch ein Teil des Rätsels sind, das wir lösen wollen. - Max Planck

 

Wir sind winzige Teilchen des Universums, in denen es sich selbst betrachtet - und aufbaut. - John Wheeler

 

Sieh die Welt in einem Sandkorn, und den Himmel in einer Blume, erkenne die Unendlichkeit in deiner Hand und die Ewigkeit in einer Stunde. - William Blake

 

Das Leben ist ein Spiegel, der dem Denker das zeigt, was er in ihn hineindenkt. - Ernest Holmes

 

Wenn du nicht magst, was dir die Welt zeigt, schau dich selbst an. - unbekannt

 

Schreite fort, auch wenn es kein Ziel gibt. Versuche nicht, die Entfernung zu überblicken. Das ist nichts für Menschen. Geh nach innen, aber bewege dich nicht so, wie es dir die Angst gebietet. - Rum


 

Erzieht die Kinder so, dass sie außerordentlich sanft und mitfühlend den Tieren gegenüber werden. - Abdul-Baha

 

Die vollkommenen Mystiker können lesen, was auf den Blättern der Bäume, auf dem Wasser, in der Luft, auf dem Festland und im Meer geschrieben steht. Sie verstehen die Sprache der Vögel und der wilden Tieren. - Ibrahim Ad Dasqui Al Qurashi

 

Jedes Lebewesen ist ein leuchtendes Teilchen der universellen Seele. - Gottfried Leibniz

 

Man kann das Herz eines Menschen schon alleine danach beurteilen, wie er mit Tieren umgeht. - Immanuel Kant

 

Alle Lebewesen fühlen und verstehen. Man muss eine Verbinung zu ihnen aufbauen und kommunizieren. Man muss mit dem Herzen dabei sein und es fühlen. Wenn man nicht alles gibt, wird es nichts. - Chito